Ich studiere an der Hochschule für Technik und Wirtschaft hier in Berlin, kurz HTW Berlin.

Vor kurzem hat diese die Richtlinien für eine Nichtteilnahme an einer Prüfung geändert.

Vorher:

Wer sich für eine Prüfung anmeldet und unentschuldigt fehlt, der verliert einen seiner drei Prüfungsversuche!

Jetzt:

Nur wenn man die Prüfung wirklich mitschreibt und nicht besteht verliert man einen Prüfungstermin. Man kann sich also 6 Mal für eine Prüfung anmelden bevor einem auf Grund der 3 Semesterregelung der Kurs verloren geht. Und somit das ganze Studium.

Meine Konsequenz:

Ich habe die Prüfung in Controlling am Montag einfach sausen lassen. Ich bin schlecht vorbereitet, es ist verdammt heiß, ich habe viel zu viele andere Dinge im Kopf. Ich finde es gut das die neue Regelung mir dies ermöglicht. Ich werde nun im zweiten Prüfungszeitraum am 30.09.2010 die Prüfung schreiben. Bei angenehmeren Temperaturen, werde ich  mich besser vorbereiten können und eine bessere Prüfung schreiben!

Wieder Mal ein Epic Win für die HTW Berlin, die auch sonst super Studienbedingungen bietet! Wer sich für ein Studium in den angebotenen Studiengängen interessiert, der sollte sich die HTW Berlin ruhig genauer anschauen!

Für die Klausur am Donnerstag in Investitionen und Finanzierung muss ich trotzdem lernen, da ich dort im 3. Versuch im 3. Semester stecke. Keine rühmliche Tat aber Missgeschicke passieren halt…